THE HIDDEN ART PROJECT

Hannes Mercker

B: 53.1456779, L: 8.2134387

UNBENANNT

Wie hast Du gearbeitet?
Der Cartoon ist eine Finelinerzeichnung von 2016, die dann gescannt und am Computer koloriert wurde.

Wieso hast Du es genau so gemacht?
Gute Frage – ich glaube, das ergibt sich einfach im Zuge der Ausarbeitung. Meistens schiebe ich aber noch viele Elemente hin und her, bis der Bildaufbau für mich passt.

Was war Deine Intention für das Motiv?
Cartoons entstehen meistens aus dem Chaos heraus: Erst ist da das leere Blatt Papier, vor dem man sitzt. Dann zeichnet man aus reiner Ideenlosigkeit plötzlich einen aus der Form geratenen Wolf drauf, aber eigentlich wollte man doch ursprünglich was zum Thema Massentierhaltung machen. Plötzlich ist das Bild dann fertig und verbindet beides.

Was war Deine Intention für Deine Arbeitsweise?
Die Zeichnung ist aus einer Bleistiftskizze heraus entstanden, die dann mit Fineliner überzeichnet wurde. Anschließend wurde der Bleistift wegradiert, das Bild gescannt und am Computer koloriert. Viele Kollegen zeichnen mittlerweile direkt in den Computer – ich erhalte mir aber noch diesen kleinen Rest analogen Arbeitens.

Alle Beiträge

Séneca Jurado van Bürck
Mehr über Séneca Jurado van Bürck
Christopher Boffa Blank
Mehr über Christopher Boffa Blank
Bernhard Weber-Meinardus
Mehr über Bernhard Weber-Meinardus
Laura Keppel & Carolin Werel
Mehr über Laura Keppel & Carolin Werel
Vanessa Clara Engelmann
Mehr über Vanessa Clara Engelmann